Studien- und Praxistage

Die Studien- und Praxistage finden derzeit einmal im Monat statt, in der Regel am zweiten Samstag im Monat von 11:00 -17.00 Uhr.

Wir meditieren gemeinsam, erforschen Dharma-Themen und tauschen uns darüber aus, wie wir unsere Praxis auch im Alltag tiefer führen können. Außerdem sind diese Tage eine kostbare Gelegenheit, mehr Zeit mit anderen Praktizierenden zu verbringen, uns besser kennenzulernen und in einen lebendigen Austausch zu kommen. Bitte bring etwas Leckeres für den gemeinsamen Mittagsimbiss mit.

Zu den Studien- und Praxistagen laden wir alle sehr herzlich ein, die mit den beiden von uns praktizierten Meditationsformen (Atemmeditation und Entwicklung liebevollen Gewahrseins / Metta Bhavana) vertraut sind. Die Leitenden sind Ordensmitglieder aus Minden, Arnsberg und Essen.

Termine Studien- und Praxistage 2017

14. Januar 2017, 11:00 - 17:00, "Die vier buddhistischen Sprachvorsätze. Sie schützen uns (und andere) vor Leid und Unglück. Ein Workshop" mit Nirmala

11. Februar,  11:00 - 17:00 Uhr, "Parinirvana: Was entstanden ist, wird wieder vergehen" mit  Shraddhaghosha

11. März,  11:00 - 17:00, "8 Weltliche Winde (Freude/Leid, Gewinn/Verlust, Lob/Tadel, Ruhm/Schande)" mit Bodhimitra

8./9. April: Triratna-Fest in Essen -  mit Praktizierenden aus Deutschland, Holland, Belgien und Frankreich

6. Mai: Jayalalita zum Thema Mitfreude

10. Juni, mit Pramodya

8. Juli: "Vedana. Verantwortung übernehmen für das eigene Handeln, kreativ und lebendig."
Mit Maitricarya

Kein Studien- und Praxistag im August. 

9. September: "Die vier Brahma Viharas", Praxis und Austauch mit Nirmala

14. Oktober: "Die 4 Vorbereitende Übungen." mit Bodhimitra

18. November, mit Pramodya

 Kosten: Auf Spendenbasis