Zeitplan

18:30 Uhr       : Einführung in grundlegende Meditationstechniken und Sitzhaltung;
19:00 Uhr       : Gemeinsame Meditation (ca. 40 Minuten);
ca. 19:40 Uhr : Teepause;
20:00 Uhr       : Ein Vortrag zu buddhistischen Themen oder zur Meditation;
21:00 Uhr       : Offizielles Ende.

Ablauf des Abends

Wer bisher noch nicht bei uns meditiert hat, dem geben wir zu Beginn des Abends (um 18:30 Uhr) eine kurze Einführung in die Sitzhaltung beim Meditieren und in die jeweilige an diesem Abend zu übende Meditationsform.

Um 19 Uhr meditieren wir dann gemeinsam. Die Meditation wird durchgeleitet. Zum Ende der Meditation gibt es die Möglichkeit, sich über die in der Meditation gemachten Erfahrungen auszutauschen. Bitte erscheint früh genug, so dass wir pünktlich um 19 Uhr beginnen können.

Danach: Teepause.

In der zweiten Hälfte des Abends gibt es einen Vortrag zu einem buddhistischen Thema oder zur Meditation.

Der Abend endet um 21 Uhr.

Die Themen der Abende und die an dem jeweiligen Abend zu übende Meditationsform findet ihr im Programm des offen Abends.

Aktuelles Programm des Offenen Abends am Mittwoch ab Januar 2018

Januar 2018

(offene Themen werden sobald wie möglich bekannt gegeben)

Mi, den

Meditation

Thema

Leitung

10.01.18

Atem

Die Facetten des erleuchteten Geistes: Das Mandala der 5 Buddhas (Beginn einer Reihe)

Nirmala

17.01.18

Metta

noch offen

NN

24.01.18

Atem


Der blaue Buddha: Klarheit und Präzision.

Die spiegelgleiche Weisheit

Nirmala


31.01.18

Metta

Der gelbe Buddha: Fülle und Großzügigkeit.

Die Weisheit der Wesensgleichheit

Nirmala

 

 

Veranstaltungsort

Buddhistisches Zentrum Triratna Osnabrück
Adresse: Hasestraße 63 (Innenhof), 49074 Osnabrück
Mehr Informationen

Kosten

Die Veranstaltungen der Buddhistischen Gemeinschaft Triratna Osnabrück finden weitest gehend auf dem Prinzip der gegenseitigen Großzügigkeit statt statt. So auch diese Veranstaltung. Dies bedeutet, daß Ihr keinen Eintritt zahlen müsst. Sämtliche Lehrenden bieten ihre Veranstaltungen im Regelfall ehrenamtlich an, auch die externen Lehrenden, welche zu Veranstaltungen extra anreisen. Auch werden anfallende Kosten für den Ausbau und den Erhalt der Räumlichkeiten, Materialien, Getränke usw. durch einen Kreis von Förderern durch Spenden unterstützt.

Für den Erhalt der bestehenden Veranstaltungen sind wir auf weitere Spenden angewiesen. Falls Ihr Euch beteiligen wollt, könnt Ihr gerne während der Veranstaltungen spenden oder Förderer werden.