Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

In reiner Bewusstheit habe ich erkannt,
dass die Stille des Herzens
das Ziel meines Lebens ist.
In dieser Absicht gründet sich mein Streben

(Metta Sutta, Sutta Nipatta 143-152)

Die Entwicklung der Geisteshaltung von liebevollem Gewahrsein (Metta) ist essentiell für das spirituelle Wachstum. Dies ist nicht nur so, weil wir versuchen, mit uns selbst freundlich und annehmend umzugehen. Sondern auch, weil wir als soziale Wesen tief in unserem Inneren harmonisch miteinander leben wollen.

Zur Entwicklung der liebende Güte gibt es eine besondere Meditationsform, die Metta Bhavana. Metta ist allerdings nicht nur fürs Meditationskissen gedacht. Trotzdem geht bei den Versuchen liebevolles Gewahrsein im Alltag zu zeigen, oft was schief. Und das obwohl wir uns vielleicht fest vornehmen ruhig, gelassen und freundlich zu bleiben.

Darum steht das Projekt Metta² für zweierlei:

  • für die Übung der Metta-Bhavana-Meditation
  • und für die bewusste Übung von liebevollem Gewahrsein im Alltag.

Metta² möchte sich daher einen Monat lang mit der Förderung dieser beiden Aspekten buddhistischer Praxis befassen.

Was sind die Ziele?

Die Ziele des Projekts sind

  • Mehr Regelmäßigkeit in die tägliche Übung der Metta-Meditation und der Vergegenwärtigung des Atems zu bekommen
  • Durch den Austausch miteinander die Meditation besser zu verstehen sowie seine Übungspraxis und seine Erfahrungen zu vertiefen
  • Mehr liebender Güte im Alltag zu entwickeln.

Wir wünschen uns, dass der Geist von Offenheit, Freude, Spaß und Inspiration aus der vorherigen Gruppe hier bestehen wird.

Die Austauschgruppe

Das Projekt Metta2 wird von Dayajina geleitet, unterstützt von Sanghasevaka und Mokshasiddha. Metta2 beginnt am 13. 3. 2021. Um an Metta2 teilnehmen zu können müsst ihr den Signal Messenger installieren, euch dann bei uns anmelden und uns eine Handy-Telefonnummer mitteilen.

Wie melde ich mich an?

Am besten meldet ihr euch so schnell wie möglich auf einem diese Wege an:

  • per Mail an sanghasevaka@email.de
  • Phone / SMS / Whatsapp oder Signal an 0177-2666690 (Sanghasevaka)
  • Bitte um Aufnahme in der laufenden Signal-Gruppe (3-Minuten-Challenge)
  • oder über die anderen bekannten Informationskanäle des Buddhistischen Zentrums Triratna Osnabrück (info@triratna-osnabrueck.de, triratna-osnabrueck.de )

 

Nach oben